umbau einer grossmarkt- zur Veranstaltungshalle

Regie am Bau meint Full-Service

einbau einer eishalle im kohlrabizirkus leipzig

Die ehemalige Großmarkthalle mit auffälliger Kuppelkonstruktion wurde 1927 bis 1929 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Die zwei Kuppelschalen des Gebäudes waren zu diesem Zeitpunkt mit einer Spannweite von 75 Metern und einer Gesamtgebäudehöhe von 29 Metern die größten Massivkuppeln der Welt. In Leipzig verlieh man der Halle aufgrund der besonderen Form und früheren Funktion den Namen „Kohlrabizirkus“. Die Bundesingenieurkammer zeichnete die zwei Kuppeln im Herbst 2013 als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland aus.

Bereits seit 1995 sind die Hallen nicht mehr als Großmarkt in Betrieb und von 2018 bis 2019 wurden sie von uns zur Veranstaltungshalle umgebaut. Seitdem ist der Kohlrabizirkus die Heimspielstätte der Icefighters Leipzig mit einer entsprechenden Eisfläche und Tribünen für vorerst 2500 Zuschauer.

unsere Leistungen im projekt:

projektsteuerung

gebäudetechnik

Architektur

60.000 qm

bgf

prämiertes

Industriedenkmal

2018 - 2019

projektlaufzeit

ende 2019

fertigstellung

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

unsere news