Neubau eines effizienten Mehrfamilienhauses im KFW55 Standard

Regie am Bau meint Full-Service

Die Entstehung von Leipzigs erstem Shakespeare-Pop-Art Haus

In der Shakeaspearestraße 21-23 in Leipzig soll ein effizientes Mehrfamilienhaus (Kfw 55 Standard)) mit etwa 11 Wohnungen und einer Tiefgarage errichtet werden. 

Das Gebäude steht unter dem außergewöhnlichen Motto: „Shakespeare-Pop-Art-Haus“ und soll sich im Objekt an gewissen Bauteilen und Interieur widerspiegeln. Aktuell befinden wir uns in der Planungsphase des Projektes und können demnächst weitere Auskünfte geben.

Das aktuell in Planung befindliche Gebäude soll sich über 5-Regelgeschosse mit einem Staffelgeschoss (Dachgeschoss) erstrecken. Es wird als Anbau an die vorhandene Blockrandbebauung, von der Shakespearestraße aus, über einen zentralen Hauseingang erschlossen. 

Ebenfalls von der Shakespearestraße aus wird eine Tiefgarage im 1. UG über einen Autoaufzug geplant, welche mit insgesamt etwa 11 Stellplätzen ausgestattet ist. 10 dieser Stellplätze sollen als Doppelparker-Systeme ausgeführt werden.

Im hinteren Gartenbereich wird eine Rasenfläche mit Sandkasten und Kinderspielplatz entstehen.

unsere Leistungen im projekt:

Generalplanung

projektsteuerung

Bauleitung &
bauherrenvertretung

Architektur

ca. 1.450 qm

BGF

leipzigs 1.

shakespeare-pop-art-haus

folgt

Projektdauer

folgt

Fertigstellung